Haben Sie ein Internetabo?
Abo lösenLoginAbmelden
Passwort vergessen

Registrierung

Schließen X

Video

03.08.21

Oerlikon-CEO Roland Fischer: «Es ist keine vorsichtige Guidance»

Das Industrieunternehmen Oerlikon hat im ersten Halbjahr 2021 wieder auf den Wachstumspfad zurückgefunden und seinen Ausblick für das Gesamtjahr in der Folge erhöht. «Die neue Guidance ist nicht vorsichtig», sagt Unternehmenschef Roland Fischer im Video-Interview mit AWP. Besonders im Bereich der Oberflächenbeschichtung sei das vierte Quartal noch nicht voraussehbar. Zudem glaubt er, dass uns eine vierte Coronawelle bevorsteht. «Es besteht nach wie vor eine gewisse Unsicherheit», sagt Fischer.

27.07.21

Logitech-CEO Bracken P. Darrell: "Sind beim Gaming superoptimistisch"

Der Westschweizer Konzern Logitech profitierte im abgeschlossenen Geschäftsquartal von einem starken Gaming-Geschäft. "Wir bleiben superoptimistisch, was unser Geschäft mit Gaming-Zubehör anbelangt", sagte CEO Bracken P. Darrell im Gespräch mit der Nachrichtenagentur AWP. Was der Manager zum Aufstieg des Unternehmens in den Swiss Market Index SMI sagte und was er zu Akquisitionen denkt, sehen Sie im Video.

30.07.21

Holcim-CEO Jan Jenisch: "Werden 2021 Rekordwerte erreichen"

Der Baukonzern Holcim hat sich überraschend schnell vom Umsatzrückgang im Zuge der Pandemie erholt. "Wir haben die Krise genutzt, um fitter zu werden. Gleichzeitig haben sich die Märkte im Baubereich stark normalisiert", sagt CEO Jan Jenisch. "Die Margen befinden sich in allen Marktregionen bereits über Vorkrisenniveau." Das erste Halbjahr war das beste in der Firmengeschichte von Holcim. Entsprechend hat der Konzern die Ziele für 2021 erhöht und rechnet für das Gesamtjahr mit einem Rekordergebnis, wie Jan Jenisch im Video-Interview mit AWP verspricht.

22.07.21

Roche-CEO Severin Schwan: "Impfungen sind wichtigste Waffe im Kampf gegen Covid-19"

Für Roche-CEO Severin Schwan ist klar: Impfungen sind die wichtigste Waffe im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Das sagt er im Video-Interview mit der Nachrichtenagentur AWP. Im Gespräch äussert er sich auch zur Geschäftsprognose seines Konzerns oder zur Alzheimer-Forschung von Roche.

16.07.21

EMS-CEO Magdalena Martullo-Blocher: "Müssen höhere Rohstoffkosten weitergeben"

Ems-Chemie hat im ersten Semester 2021 schon wieder mehr verdient als vor der Coronakrise. "Wir haben viel geforscht und neue Produkte entwickelt - das zahlt sich jetzt aus", sagt Ems-Geschäftsführerin Magdalena Martullo-Blocher im Video-Interview mit AWP. Auch bei der Marge ist man wieder auf dem gewohnten Niveau angekommen. Und dieses wird mit Preiserhöhungen verteidigt.